28. Juli 2020

Unser neuer Jahresrückblick ist da - jetzt lesen!

Unser neuer Jahresrückblick ist da - jetzt lesen!

Gut ein Jahr ist es nun her, dass wir mit elf Abgeordneten ins EU-Parlament gewählt worden sind. Bereits im Vorfeld der EU-Wahlen arbeiteten wir an der Gründung der neuen Fraktion ,,Identität und Demokratie’’, der neben uns auch die italienische Lega, die französische Rassemblement National, die österreichische FPÖ und weitere patriotisch-freiheitliche Parteien aus insgesamt zehn Ländern angehören.

Mit 76 Abgeordneten ist unsere Fraktion stärker als die der Grünen und die Zusammenarbeit gestaltet sich, trotz teils unterschiedlicher nationaler Interessen, sehr gut. Patrioten können auf internationaler Ebene zusammenarbeiten – die Fraktion ,,Identität und Demokratie’’ ist ein guter Beleg hierfür.

Wir verteidigen die Freiheit, unser christlich-abendländisches Erbe und die Souveränität der Nationalstaaten. Wir stehen für eine schlanke und starke EU, die sich auf ihre Kernkompetenzen beschränkt und nur dort handelt, wo es nötig ist. Wir streiten für ein Europa freier Vaterländer, die ihre Identität und Demokratie schützen. Deshalb fordern wir in Brüssel und Straßburg eine sinnvolle Reform der EU.

Einen Einblick in unsere Arbeit im ersten Jahr nach der Wahl liefert Ihnen die folgende Lektüre, zu der jeder einzelne unserer Abgeordneten einen Beitrag beigesteuert hat. Wir wünschen Ihnen hierbei viel Lesevergnügen, auch wenn die beschriebenen Missstände für die eine oder andere Zornesfalte sorgen könnten.

Hier können Sie unser Heft lesen:
https://www.id-afd.eu/.../der-blick-auf-bruessel-2020-1.pdf

Teilen

Weitere Beiträge

EU verliert 240.000 Hochqualifizierte - Experten gehen, Kostgänger kommen...

Liebe Bürger, 240.000 hochqualifizierte Fachkräfte haben die Europäische Union nach Aussage der EU-Kommissarin für Bildung, Forschung und Kultur in den...

Plagiat-Bingo der Altparteien

Liebe Bürger, bereits am 23.03.2020 hatte ich im Angesicht der gerade aufziehenden Covid-19-Epidemie einen Entschließungsantrag im EU-Parlament eingebracht, der sich...
Alle Beiträge anzeigen
Newsletter
Abonnieren und immer auf dem Laufenden bleiben!
Copyright © 2022 Christine Anderson MdEP
magnifiercrossmenu