19. Mai 2022

Facebook will nicht, dass Sie dies sehen

Facebook will nicht, dass Sie dies sehen

Liebe Mitbürger,

Heute fand in einem Gebäude des EU-Parlamentes die Vorführung eines brandneuen und sehr interessanten Dokumentarfilms zu den US-Präsidentschaftswahlen des Jahres 2020 statt. Eigentlich wollte ich Ihnen – liebe Leser – davon berichten, doch als ich den Beitrag gerade posten wollte, erhielt ich eine Warnung von Facebook:

Darin hieß es sinngemäß, daß der von mir beschriebene Dokumentarfilm von sogenannten „Faktencheckern“ ™ als Fake News™ eingestuft worden sei.

Ich könne meinen Beitrag dazu zwar trotzdem veröffentlichen, aber dann müsste ich damit rechnen, daß man mir neben bestimmten Funktionen zukünftig auch die Reichweite meines Kanals einschränken würde.

Wenn Sie nun gerne wissen möchten, um welchen Film es sich gehandelt hat, der zwar durchaus auf einer Veranstaltung im EU-Parlament gezeigt werden kann, über den Facebook aber lieber nicht sprechen möchte, dann lade ich Sie sehr herzlich dazu ein, mich auf meinen zensurfreien Telegram-Kanal zu besuchen:

https://t.me/christineanderson

Hier können wir auch dann in Kontakt miteinander bleiben, falls Big-Tech und Co. uns auf Facebook einmal endgültig den Stecker ziehen sollte.

Speichern sie daher meinen Telegram-Kanal als Backup für die Redefreiheit.

Es grüßt Sie herzlich,

Ihre Christine Anderson, MdEP (AfD)

Teilen

Weitere Beiträge

NORTHERN LIGHT CONVENTION

Liebe Mitbürger, Ich freue mich sehr darauf, am kommenden Wochenende (13. – 15. Mai 2022) in Malmö, Schweden als Gastrednerin...

Zeit aufzuwachen! Wenn das Volk erwacht, sind die Eliten am Ende

Noch immer glauben viele Bürger, daß die Politik es am Ende doch gut mit ihnen meint. Wer jedoch genauer hinschaut...
Alle Beiträge anzeigen
Newsletter
Abonnieren und immer auf dem Laufenden bleiben!
Copyright © 2022 Christine Anderson MdEP
magnifiercrossmenu