11. September 2020

Neuer EU-Reisepass

Neuer EU-Reisepass

Neuer EU-Reisepass

Irre, wie klein und kompakt die Dinger mittlerweile werden. Dieses Modell hier im Bild funktioniert sogar ganz ohne Passbild, Hologramm, RFID-Chip für Fingerabdrücke und biometrische Daten oder sonstige Sicherheitsmerkmale.

Ist das nicht ganz schön diskriminierend gegenüber unseren neuen Für-Immer-Gästen, wenn man ihnen all die tolle Sicherheitstechnik vorenthält, die in den nationalen Ausweisdokumenten der Schon-länger-hier-Lebenden doch so gut funktioniert?

Vielleicht entschädigt dafür aber der Umstand, daß dieser kompakte EU-Reisepass ganz einfach von jedermann erworben werden kann. Ganz ohne Papierkrieg und ohne Schlangestehen an irgendwelchen nationalen Passbehörden, lässt sich der EU-Reisepass sprichwörtlich an jeder Ecke beziehen. In der nächsten Drogerie, dem Supermarkt oder dem Kiosk ihres Vertrauens liegt er schon bereit. Und für Vielnutzer sogar im umweltfreundlichen 10er-Pack.

Es grüßt Sie herzlich (und ab hier ganz ohne bittere Ironie)

Ihre Christine Anderson, MdEP (AfD)

Teilen

Weitere Beiträge

Resolutions-Antrag: Friedensnobelpreis für Donald Trump

Liebe Bürger, heute habe ich zusammen mit meinem Fraktionskollegen Joachim Kuhs einen Entschließungsantrag an das EU-Parlament eingereicht, der darauf abzielt,...

Hollywood im falschen Film - Kein Oscar ohne Quoten Tam-Tam

Liebe Bürger, dass Hollywood oft die absurdesten Geschichten schreibt - meist zu unser aller Unterhaltung - ist bekannt. Doch wo...
Alle Beiträge anzeigen
Newsletter
Abonnieren und immer auf dem Laufenden bleiben!
Copyright © 2022 Christine Anderson MdEP
magnifiercrossmenu